Beschreibung

Eine Kupfer-Zink-Schmelze wird luftverdüst. Mit diesem Verfahren können ganz unterschiedliche Legierungen hergestellt werden, wobei die Legierungszusammensetzung üblicherweise 90/10, 80/20 und 70/30 (Cu/Zn) beträgt. Die unregelmäßige Form der Partikel bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.